Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten in unserem Büro.

Seit dem 01. August 2015 noch bessere Konditionen bei der KfW

Ab dem 01. August verbessert die KfW das Programm "Energieeffizient Sanieren". Bereits bei der Finanzierung von Einzelmaßnahmen wird ein Tilgungszuschuss von 7,5% gewährt, die Effizienzhäuser werden mit jeweils 5% mehr als bisher bezuschusst! 

Seit dem 01. März 2015 attraktivere Zuschüsse für die Vor-Ort-Beratung

Ab dem 01. März erhalten Sie vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle - BAFA - für eine Vor-Ort-Beratung für ein Ein- oder Zweifamilienhaus einen Zuschuss von 60%, max. 800€, für Wohnhäuser ab drei Wohneinheiten max. 1.100€.

Geisenheimer Energietag 2014

Am Sonntag, 14. September, findet ab 10.00Uhr der 3. Geisenheimer Energietag statt. Auch in diesem Jahr wird Melanie Gehm die Fachvorträge mit dem Beitag "Gebäudesanierung - Chancen nutzen mit staatlicher Förderung, auch bei denkmalgeschützten Gebäuden"ergänzen.

Geisenheimer Energietag 2013

Am Sonntag, 01. September, findet von 10.00 - 18.00Uhr der 2. Geisenheimer Energietag auf dem Campus Geisenheim statt. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Website Geisenheimerenergietag.wordpress.com.

Um 14.00Uhr wird Melanie Gehm über das Thema "Energetische Sanierung - Grundlagen, Beratung, Fördermittel" referieren. Zudem können Sie sich während der gesamten Ausstellungszeit an unserem Stand über die Möglichkeiten der energetischen Gebäudesanierung, Fördermittel durch KfW und BAFA, CO2-Einsparung und Passivhausplanung informieren, wir beraten Sie gerne!

Solarstammtisch Geisenheim

 

Die Energiewende ist in aller Munde. Fest steht bereits jetzt: wir müssen den Energieverbrauch reduzieren und die Energie effektiver nutzen, um den Klimawandel aufzuhalten. Dies wird ohne die Unterstützung und Hilfe jedes einzelnen Hausbewohners nicht funktionieren, denn unsere Gebäude bergen großes Energieeinsparpotential. Die energetische Sanierung schont nicht nur unsere Umwelt, auch unsere Finanzen.
Energie ist „kost-bar“. Die Energiepreise steigen, schließlich sind die Ressourcen begrenzt. Leider sind nicht viele unserer Bestandsgebäude für die neuen Anforderungen ausreichend gerüstet. Doch wo und wie Energie eingespart werden kann, hängt von der individuellen Beschaffenheit der jeweiligen Immobilie ab. Eine wichtige Grundlage zur Entscheidungsfindung, wie den Energieverlusten Einhalt geboten werden kann, ist die staatlich geförderte Energieberatung.
Zu diesem Themenkomplex wird Frau Gehm, Architektin und Energieberaterin, einen Vortrag halten.
Informieren Sie sich, diskutieren Sie mit!
Machen Sie den Weltspartag zum Energiespartag!

 

Mitarbeit im Fachbeirat zum Klimaschutzkonzept Rheingau

Um den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen in den sieben Kommunen des Zweckverbandes Rheingau spürbar zu verringern, wird derzeit ein integriertes Klimaschutzkonzeot erarbeitet. Wir dürfen den Prozess in den verschiedenen Phasen durch unsere Mitarbeit im Fachbeirat begleiten und unterstützen.

Mehr über das Klimaschutzkonzeot erfahren Sie unter

http://www.kulturland-rheingau.de/de/region-rheingau/klimaschutzkonzept

Teilnahme an der Hausmesse des kee (Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V.)

Gerne informieren wir Sie am Samstag, 10.März 2012, 10.00 - 16.00Uhr im Foyer des Europahauses in Rüdesheim über die staatlich bezuschusste Vor-Ort-Energieberatung, Fördermöglichkeiten durch KfW, BAFA und weitere regionale Förderprogramme. Wir sind Ihr unabhängiger Berater bei energieeffizienter Sanierung und Neubauplanung.

Teilnahme an der ReWoBau in Wiesbaden

Vom 25. bis 27. Februar 2011 präsentiert sich zum 15. Mal die ReWoBau in den Wiesbadener Rhein-Main-Hallen. Drei Tage lang bietet die ReWoBau die Gelegenheit, sich über die neuesten Entwicklungen, Trends und Angebote zum Thema Renovieren, Wohnen, Bauen und Energiesparen zu informieren.

 


Wir freuen und über die vielen netten Gespräche und neuen Kontakte, die an den Messen entstanden!

 


Teilnahme an der EnMo in Kiedrich

Bei der Energie- und Modernisierungsmesse in Kiedrich durften wir zahlreichen Rheingauern die Thermogramme ihrer Häuser übergeben und erläutern. Das Makottchen vom Finanzierungsexperten Schwäbisch-Hall hat uns dabei tatkräftig unterstützt.

Teilnahme an der 1. Gensinger Energiemesse

Gensinger Bürger informieren sich über ihr Projekt "Null-Emissions-Gemeinde". Wir durften in Verbindung mit dem Finanzierungspartner Wüstenrot das Messe-Angebot erweitern.

Neuer Internetauftritt online
Erfahren Sie jetzt auch im Internet alles über unsere Leistungen und Projekte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer Webseite!